Rückenschmerzen Und Ihre Ursachen

Rückenschmerzen Und Ihre Ursachen

Rückenschmerzen Und Ihre Ursachen

Es besteht wohl kein Zweifel mehr daran, dass Rückenschmerzen und ihre Ursachen inzwischen zur Volkskrankheit geworden sind, dicht gefolgt von einer weiteren Volkskrankheit, nämlich der Migräne. Rückenschmerzen werden in der Regel durch Muskelverspannungen ausgelöst. Bereits der Aufbau von Muskelgruppen durch entsprechende Übungen, die das Rückgrat unterstützen, zusammen mit der richtigen Haltung beim Heben von Gegenständen, sportlichen Aktivitäten und ein Bewusstsein für die physikalischen Grenzen des Rückgrats würden schon einen wesentlichen Beitrag zur Linderung von Rückenschmerzen leisten.

Darüber hinaus sind Rückenschmerzen oft auch auf eine Anzahl von Krankheiten oder auch Verletzungen zurückzuführen, so dass bereits 80% der Menschen zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben über Rückenschmerzen klagen. Dabei kann es sich um einen immer wiederkehrenden oder um einen akuten, d.h. kurzen aber heftigen Schmerz handeln. Abgesehen von den bereits genannten Ursachen für Rückenschmerzen gibt es noch andere ursächliche Faktoren, die das Gefühl des Unbehagens im Bereich des Rückens vermitteln. Der untere Teil des Rückens (Kreuz) hat die Funktion einer “Belastungszentrale”, d.h. er ist dafür verantwortlich, den unterschiedlichen Belastungen, die auf den Rücken einwirken, gerecht zu werden. Sobald die Belastungsschwelle überschritten wird, führt dies unmittelbar zu Muskelverspannungen. Diese Muskelverspannungen können bereits aufgrund einer falschen Bewegungsmechanik oder einer falschen Haltung ausgelöst werden. Oft führen die meisten Übungen gegen Rückenschmerzen nur zu einer vorübergehenden Linderung. Aber warum eigentlich?

Bevor im weiteren Verlauf dieses Buches auf diese Frage näher eingegangen wird, ist es wichtig, ein Verständnis dafür zu entwickeln, was Rückenschmerzen überhaupt sind. Erst dann wird es wohl möglich sein zu erkennen, warum manche Übungen enorm effektiv sind, während andere praktisch wirkungslos bleiben. Aber bevor die bewährtesten Methoden zur Linderung von Rückenschmerzen in Kapitel 5, aber auch in anderen Kapiteln besprochen werden, sollen an dieser Stelle zunächst die wirklichen Gründe für Rückenschmerzen angesprochen werden. Im Grunde gibt es lediglich drei Ursachen für Rückenschmerzen. Und der Umstand, dass viele Menschen falsche Übungen anwenden, ist darauf zurückzuführen, dass der wahre Grund für ihre Rückenschmerzen unentdeckt bleibt. Viele gehen davon aus, dass Rückenschmerzen durch Muskelverspannungen ausgelöst werden. Wie bereits oben erwähnt, ist dies sicherlich eine Ursache für Rückenschmerzen, allerdings nicht die Einzige.

Zunächst ist festzuhalten, dass der Körper nicht nur aus straffen, sondern auch aus schlaffen Muskelgewebe besteht. Die Art und Weise, wie das Blut durch die sowohl straffen als auch schlaffen Muskelpartien fließt, sowie Nervenimpulse an die Muskeln gesendet werden, ist für eine ausgeglichene Muskelspannung entscheidend. Die Kombination aus sowohl straffen (starken) als auch schlaffen (schwachen) Muskeln führt erst zu einem “muskulären Ungleichgewicht”. Und genau dieses Ungleichgewicht löst Muskelverspannungen aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.